FANDOM



Geschichte Bearbeiten

IDW Movie Comics Bearbeiten

Vor vielen Jahren war Warpath Mitglied eines Cybertronischen Kommandoteams dessen Name Science Division war, unter dem Kommando von Optimus Prime und Megatron.Er war Teil des Grabungsteams, das die Ruinen vor dem Tempel von Simfur ausgrub, als aber eine mysteriöse Reliquie ausgegraben wurde. Bald darauf griffen seltsame Ausserirdische Kreaturen aus dem Eschem-Nebel an und verringerten einen Großteil der Metrotitan in Trümmer. In der Folgezeit half er Clicer und Signal Flare nach überlebenden in den Ruinen zu suchen.Später war er bei einer Besprechung von Optimus anwesend. Megatron wollte einen neuen Obligatorische Militärdienst,dafür brauchte er Warpath. Warpath beachtete Optimus "Warnung" und hielt sich aus Megatrons persöhnlichen Krieg heraus. Die Anhänger von Optimus wurden jedoch bald als Verräter Gebrandmarkt und ein Bürgerkrieg brach über Cybertron aus. Warpath schloss sich den Autobots von Optimus Prime an und war einer von denen, die sich entschieden zurück zu bleiben, während das Autobot-Schiff Ark den Allspark verfolgte aber in den Weltraum geworfen worden war.

Tausende von Jahren später.

Warpath,Grindcore,Signal Flare und Elita-One wurden alle zusammen bei einer Razzia gefangen genommen.Sie wurden zu einem Verließ in der Cybertronischen Stadt Simfur gebracht.Dort wurden sie zu Starscream gebracht . Die Autobot Häftlinge mussten einen Replikat des Allsparks bauen. Nach einem Monat wurde das Replikat fertiggestellt. Starscream wollte denn Repli Allspark sofort testen und fing mit den Autobot-Häftlingen an.Das Replikat hat die Kraft sämtliche Energie eines Transformers auszusaugen. Seine Lebenskraft war erschöpft und wurde benutzt, um den Allspark-Replikat anzutreiben, aber der neue Kubus funktionierte aus irgendeinen Grund nicht.Was bedeutet, dass Warpath und seine Freunde umsonst starben.

Videospiele Bearbeiten

Transformers 3 (Videospiel) Bearbeiten

Xbox 360/PS3 Bearbeiten

Starscream hatte Stratosphere abgeschossen und seine Lieferung von MechTech Waffen zerstört sowie eine kleine Gruppe Arielbots.Allerdings führte er die Autobots und die NEST achtlos zu Megatrons versteckter Basis in Tschernobyl, und Warpath gehörte zu den Truppen, die mit der Absicht eindrangen, die Decepticon-Bedrohung ein für allemal zu beenden.

Mit Überraschung auf ihrer Seite hatten die Autobots und ihre NEST-Verbündete die Decepticons für die meiste Aktion in der Defensive. Als Megatron in einem untypischen Truck-Alternativmodus erchien, wurden die Autobots und NEST-Kräfte beiseite gekehrt.Warpath konfrontierte Megatron in einem Raketensilo.

Trotz seines Selbstvertrauens , seiner Panzerung und seiner Stärke wurde er im Kampf getötet.

Toy Bearbeiten