FANDOM


{{Siehe auch andere Versionen von Unicron Unicron}}

Unicron, der Vernichter ist der Verkörperer des uralten Bösen. Außerdem ist er der Kern der Erde.


Geschichte Bearbeiten

Bevor alles begann, gab es Primus, und es gab Unicron. Primes verkörperte das Gute, Unicron das Böse. Sie kämpften sehr oft und sehr lange gegeneinander. Primus erschuf Optimus Primes Vorfahren, die ersten 13 Primes. Mit ihrer Hilfe schaffte Primus es, Unicron zu besiegen und zu verbannen. Er schleuderte ihn ins All. Um den schlafenden Titanen legte sich Gestein, und nach Millionen von Jahren war daraus die Erde entstanden. Währenddessen vereinte sich Primus mit dem Allspark und erschuf die Transformers.

Die Prophezeiung Bearbeiten

folgt

Transformers Prime Beast Hunters Film Bearbeiten

Der tote Megatron wurde von Unicron zum Leben erweckt. Aber der furchtlose Anführer wurde von Unicron kontrolliert. Er wollte das, was er schon immer gewollt hatte: Primus vernichten. Die Autobots strengten sich derweil an, Cybertron wieder aufzubauen. Doch Unicron versuchte, eine Armee aus untoten Kriegern aufzubauen. Dies gelang auch. Als er Optimus traf, kämpften die beiden. Doch die Reliqie, in der der Allspark einst aufbewahrt wurde, saugte ihn auf, als er sie öffnete. Megatron bedankte sich, dass die Autobots Unicron besiegt haben und verließ sie mit den Worten: "Selbst einmal zu spüren, wie es ist, geknechtet zu werden, haben meine Kriegslust und Tyrannei ein für alle mal beendet."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki