FANDOM


A l uc01

Dieser Artikel/Abschnitt wird bearbeitet von:

--Lugnut 16:16, 21. Apr. 2011 (UTC)

Dieser Benutzer plant in nächster Zeit daran zu arbeiten.
Diese Vorlage ist nur mit vollständiger Signatur mit Zeitstempel gültig!

Achtung!
Dem Benutzer dieser Vorlage ist es während des Bearbeitungszeitraums gestattet, fremde Beiträge zu seinem Artikel kommentarlos zu löschen!

Red Alert (Cybertron)

Red Alert

Red Alert war ein Autobot.

Biografie Bearbeiten

Red Alert teilte Optimus Prime mit, dass durch die Vernichtung von Unicron ein schwarzes Loch entstanden war, und dass dieses von dem Planeten Moriturus verschlungen wurde. [1]

Später half Red Alert Optimus Prime und den anderen Autobots bei dem Versuch das schwarze Loch mit Gravitron-Netz zu stoppen, welches jedoch vergebens war. Als danach Vector Prime herein kam, meinte er, dass das schwarze Loch nur mit den Cyber-Planeten-Schlüsseln zu stoppen sei. Jetfire meinte jedoch, dass nur, weil man es oft sagt, wird es noch zu keiner Tatsache, und dass es vielleicht auch eine andere Möglichkeit gäbe. Red Alert hin gegen meinte, dass vielleicht Vector Prime Recht habe, da Vector Prime seit viel längerer Zeit existierte als sie alle, und dass er deswegen viel mehr Erfahrung und Wissen habe. Daraufhin meinte Optimus Prime, dass das Finden von den Cyber-Planeten-Schlüsseln jetzt oberste Wichtigkeit habe. [2]

Als einige Autobots, unter ihnen Optimus Prime, das Omega Lock suchten, glaubten sie nach einiger Zeit dieses gefunden zu haben. Aber, dort wo sie glaubten, dass das Omega Lock sei, wurden sie von Starscream und Thundercracker angegriffen. Jedoch stellte sich wenig später heraus, dass es nicht das echte Omega Lock war. Dann kam Red Alert zusammen mit Overhaul dazu und Starscream und Thundercracker flohen. Einige Zeit danach bekam Red Alert von Optimus Prime den Auftrag, zusammen mit Hot Shot nach Rasanzia zu gehen, um dort nach dem ersten Cyber-Planeten-Schlüssel zu suchen. [3]

Später wollten auf Rasanzia Ransack und Crumplezone Breakdown verprügeln, doch Hot Shot verhinderte dies. Red Alert war darüber entsetzt, dass Hot Shot sich nicht an Optimus Primes Befehl gehalten hatte. [4] Dann greifen Crumplezone und Ransack Hot Shot an und ein Schuss trifft Breakdown. Als Hot Shot im Kampf große Schwierigkeiten hat, kommt ihm Red Alert zur Hilfe. Dann besiegt Hot Shot Ransack und Crumplezone, welche dann fliehen. Danach sah sich Red Alert den vom Schuss getroffen Breakdown an und teilt diesem mit, dass sein Stabilisator beschädigt sei, ihm deswegen vielleicht etwas schwindelig werde, aber dass dies mit etwas Ruhe wieder werden würde. Nachdem Breakdown und Clocker weggefahren waren, führten Red Alert und Hot Shot eine Diskussion darüber, ob es richtig gewesen war, dort einzugreifen. Doch plötzlich sahen sie Clocker. Dieser hatte die Diskussion zwischen den Beiden mitgehört, aus welchem Clocker erfuhr, dass Red Alert und Hot Shot von einem andern Planeten sind. Clocker sagte ihnen, dass er nicht lauschen wollte sondern dass Breakdown sie als Dankeschön zu ihnen nach Hause einladen solle. Zudem fragte er, ob sie wirklich vom einem anderen Planeten kämen. Nachdem Breakdown erfahren hatte, dass Red Alert und Hot Shot von einem andern Planeten kommen, teilt Red Alert Breakdown mit, dass sie nicht in bösen Absicht nach Rasanzia gekommen wären. Zudem stellen sich die Beiden Breakdown vor. Außerdem sagt Red Alert zu Clocker und Breakdown, dass sie auf Rasanzia einen der Cyber-Planeten-Schlüssel suchen und mit der Erlaubnis von Breakdown und Hot Shot darf Clocker Red Alert und Hot Shot bei der Suche nach diesem helfen. Nachdem Red Alert, Hot Shot und Clocker nach Override gesucht hatte, fanden sie diese. Override startete gerade ein Rennen mit Megatron, wobei der Gewinner den Planeten-Cup bekommt. Hot Shot sagt, dass wenn Megatron den Planeten-Cup unbedingt in seinen Besitz bringen will; dass der Planeten-Cup ein Cyber-Planten-Schlüssel sei, führte Ret Alert den Gedanken zu Ende. Dann nahm Hot Shot mit der Erlaubnis von Override an dem Rennen teil. Hot Shot hatte gegen Ende des Rennens die Führung übernommen, doch er wurde von Crumplezone abgeschossen, weshalb Override das Rennen gewann. [5] Bevor Hot Shot ein weiteres Rennen gegen Override fuhr, entfernten Clocker und Breakdown Hot Shots Selbstanalysesystem – Red Alert hielt dies für sehr gefährlich. Während des Rennens fuhr Hot Shot gegen die Bande und fiel von der Rennstrecke runter. Später kamen Starscream, Ransack und Crumplezone zu Red Alert und Ransack und Crumplezone griffen Red Alert an. Nachdem Red Alert Crumplezone und Ransack besiegt hatte, wurde Red Alert von Starscream abgeschossen. Dann flog Starscream davon. [6] Später wurde Hot Shot von Clocker und Breakdown getunt, meinte Red Alert zu Hot Shot, dass sie wenn gegen eines Auftrags nach Rasanzia gekommen seien und fragt ihn, ob er vergessen habe, dass sie den Cyber-Planten-Schlüssel vor Megatron finden sollten. Hot Shot antwortete, dass er deswegen getunt wird. Red Alert meinte, dass es Hot Shot darum gehen würde, dass er einfach nur der Schnellste zu sein und dass er nicht wissen würde, ob ihm noch was an ihrem Auftrag oder an Cybertron liegen würde. Woraufhin Hot Shot Red Alert aufforderte, dass er dies zurücknehme. Doch dann ging Breakdown zwischen die beiden Streitenden und sagte zu Red Alert, dass wenn er unbedingt Ärger haben will, er ihn woanders suchen solle. Red Alert sagte, dass ihr Befehl sei, Ärger zu vermeiden und ging davon. [7]

Hinter den Kulissen Bearbeiten

In der englischen Version von Transformers: Cybertron wurde Red Alert von Brain Dobson gesprochen. In der deutschen Version wurde Red Alert von Robert Kotulla synchronisiert.

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Evakuierung
  2. Der erste Schlüssel
  3. Landmine
  4. Im Weltall
  5. Vollgas
  6. Die Falle
  7. Hüter von Zeit und Raum

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki