FANDOM



Polarclaw ist ein Nebencharakter aus der zweiten Staffel TV-Serie "Transformers: Robots in Disguise (2015)" und tauchte als geflohener Decepticon der Alchemor in einer arktischen Region auf.

NamenBearbeiten

  • Englisch: Polarclaw

GeschichteBearbeiten

Polarclaw war einst ein Boss einer kriminellen Organisation in der nördlichsten Region Cybertrons.[1]

Als Gefangener war er ein Teil der Alchemorinsassen und wurde durch den Absturz des Raumschiffes freigelassen. In einer kalten Umgebung wollte er einen sicheren Unterschlupf finden um zu überwintern. Das "Team von Optimus Prime mit Drift, Sideswipe und Windblade gelang es Polar Claw zu besiegen und ihn in eine sichere Stasiszelle wieder zu befördern.


CharakterBearbeiten

FähigkeitenBearbeiten

Polarclaw kann durch sein Sonargebrüll Schallwellen erzeugen, die so mächtig sind, dass sie auch schwere Gegenstände in die Luft wirbeln können. Des Weiteren kann er im Wasser schwimmen, während andere Cybertronier untergehen.

Des Weiteren besitzt er ein vielfaches mehr an Körperkraft an verbesserte Sehkraft und ist ein guter Stratege, um auch seine Arbeit während seines Winterschlafes fortzusetzen.

TriviaBearbeiten

  • Der englische Synchronsprecher Steven Blum hatte in der ersten TV-Serie von "Transformers: Robots in Disguise" den Charakter Darkscream gesprochen. Somit ist er der einzige Sprecher, der in beiden RiD-Serien eine Rolle hatte.[2]

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Robots in Disguise Episode: Overloaded - Teil 2
  2. Transformers: Robots in Disguise imdb.com

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.