FANDOM


Begriffsklärungshinweis
Dieser Artikel behandelt dein Decepticon aus der TV-Serie Robots in Disguise. Für Begriffe unter dem gleichen Namen siehe Overload (Begriffsklärung).


Overload ist ein Decepticon aus der zweiten Staffel TV-Serie "Transformers: Robots in Disguise (2015)".

Nachdem er in der Basis der Autobots für Trubel gesorgt und durch Bumblebee gefangen genommen werden konnte, wurde er von Steeljaw freigelassen und arbeitete kurzzeitig für Glowstrike.

NamenBearbeiten

  • Englisch: Overload
  • Japanisch: Overload (オーバーロード Ōbārōdo)

GeschichteBearbeiten

Während des Krieges war er der höchstangesehenste Spion im seiner Fraktion. Dabei nahm er zahlreiche Identitäten an, was dazu führte, dass die zahlreichen Arbeiten bei den Autobots eingeschränkt wurde. Optimus Prime fand dies heraus und machte dem ein Ende. Aus Rache konfrontierte er Optimus Schüler Bumblebee, wodurch sich dessen Geschichten ebenfalls miteinander verstrickten.

Overload wurde eingesperrt und mit seiner Stasiszelle in die Alchemor gebracht. Als diese abstürzte erlangte Overload wieder die Freiheit und griff die Basis der Autobots an, um nach Optimus Prime zu suchen. Backtrack und Ransack schlossen ihm sich der Sache an. Um Aufmerksamkeit auf ihn zu erhaschen griff er Menschen an, konnte jedoch von Bumblebee gestoppt und wieder eingesperrt werden.[1]

Durch Steeljaws Infiltration wurde er zusammen mit anderen Decepticons wieder befreit und schloss sich Glowstrikes Armee an unterstützte Steeljaw jedoch bei seiner Verwirklichung die Herrschaft über die Insel zu übernehmen. Im finalen Kampf gegen die Autobots trat er gegen Drift, Jetstorm, Ratchet, Slipstream, Undertone und Windblade an, wurde aber nach einem kurzem Sieg von ihnen in eine Stasiskapsel eingesperrt.[2][3]

CharakterBearbeiten

Man könnte fast meinen, dass Overload seinen Beruf als Lebensmotto betrachtet und sich selbst als wahrer und großartiger Schauspieler betrachtet. Er legt viel Wert auf sein Äußeres, insbesondere auf sein Gesicht ("Watch the face! The face is an actor's fotune, you know?!") und auf seine Erscheinung und Auftritt. Für Gewöhnlich benutzt er beim Sprechen Phrasen aus der Schauspielkunst.

FähigkeitenBearbeiten

Overload besitzt keinerlei Schwächen, denn sein Körper ist ein wandelnder Panzer, der durch die in der Autobotbasis befindlichen Plasmakanonen nicht beschädigt werden kann. Seine einzige Schwachstelle ist sein Gesicht oder sein großes Ego.

Er betreute kurzzeitig die beiden Mini-Cons Backtrack und Ransack, die sich ihm freiwillig angeschlossen hatten.

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Robots in Disguise Episode: Overloaded - Teil 1
  2. Robots in Disguise Episode: Portals
  3. Robots in Disguise Episode: Decepticon Island - Teil 2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki