FANDOM


Der Oreobot war ein von dem unternehmen KSI entwickelter Transformer Prototyp. Anders als die übrigen Transformer Prototypen der KSI war der Oreobot eher eine wandelnde Werbetafel für die gleichnamige Firma, als ein gnadenloser Kampfroboter.

10484120 610624345702738 4928803194122261202 n.jpg


Transformers Bearbeiten

Der Oreobot wurde zusammen mit seinen Prototypen Kameraden im KSI Forschungslabor in Chicago entwickelt und gebaut, für ihre Erschaffung benötigte die KSI das selbe Metall aus dem auch die richtigen Transformer bestanden. Für die Gewinnung des Metalls, das der Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens: Joshua Joyce, "Transformium" nennt, mussten die Original Transformer getötet werden. Die überlebenden Autobots sammelten sich und stürmten das Hauptlabor der KSI, wobei der Oreobot ein Alarmsignal aktivierte. er wurde allerdings kurz daraufhin vom Autobot Crosshair(Movie) erschossen.


Aussehn Bearbeiten

Der Oreobot besaß einen menschengroßen Körperbau, der mit hellblauen panzerteilen versehen war, die wiederum waren mit weißen oreo Schriftzügen bedruckt. Der Oreobot verfügte über ein Alarmsystem das sich aktivierte sobald seinen Sensoren feindkontakt meldeten. Als weitere Einschüchterung waren auf seinen schultern Blaulichter angebracht. sollte es zum Feuer Wechsel kommen bewies der Oreobot eine gewisse Standhaftigkeit, aber ob er wirklich für den Kampf erschaffen wurde oder ob er überhaupt Waffensysteme besitzt bleibt unbekannt. letzten Endes ist und bleibt er ein werbe Roboter.


hinter die Kulissen Bearbeiten

Der Oreobot scheint ein Werbegag von den Produzenten zu sein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki