FANDOM


Nino Sexton.jpg

Nino Sexton

Nino Sexton, auch bekannt unter dem Namen Nanosec, war ein Dieb, welcher später auch zur Organisation Super Unhold Verein gehörte.

Biografie Bearbeiten

Nachdem Nino Sexton nach einem Raub auf der Fluch vor der Polizei war, sah er ein gelbes Auto, dessen Tür offen war. Doch als Nino Sexton sich reinsetzte, transformiert sich das Auto in Bumblebee. Dann kommt Bulkhead zu Bumblebee und die beiden streiten sich. Nino Sexton wollte die Gelegenheit nutzen, sich aus dem Staub zu machen. Jedoch wirft Bulkhead seine Abrissbirne vor Nino Sexton so, dass ein Teil der Brücke zusammen bricht und die zwei Autobots ins Wasser fallen. Nino Sexton kann sich jedoch ein an Stück Holz, welches an der Brück befestigt war, festhalten so, dass er nicht ins Wasser fällt. Jedoch löst sich das Stück Holz und er droht ins Wasser zu fallen, jedoch verhinderte Optimus Prime dies, indem er Nino Sexton packte. Dann kam Nino Sexton ins Gefängnis. Jedoch wurde er von Megatron freigekauft. Wenig später bekam er ein Paket von Megatron, in welchem ein Schnelligkeitsanzug war, womit er ganz schnell Banken ausraubte. Dann wurde er jedoch von Prowl aufgehalten, welchen er letztlich besiegte. Dann wurde er von Bumblebee verfolgt, hängt ihn jedoch an einer Eisenbahn-Schranke ab. Nino Sexton bekam dann eine Nachricht von Megatron, welcher ihm den Auftrag gab, innerhalb von 10 Minuten Destronium zu Isaac Sumdacs Labor zu bringen. Über das Konto von Isaac Sumdac bekam Nino Sexton ein Anzahlung, das restliche Geld würde er bekommen, wenn er das Destronium in Sumdacs Labor abliefern würde. Nachdem er das Destronium gestohlen hatte und auf dem Weg zu Isaac Sumdacs Labor war, rutschte er in dem Öl aus, welches Optimus Prime auf der Straße verteilt hatte. Es gelang Optimus Prime Nino Sexton zu besiegen, doch dann fuhr Bumblebee, welcher seine Turbo-Düsen nicht ausschalten konnte, Optimus Prime um. Nino Sexton machte sich daraufhin weiter auf dem Weg zu Sumdacs Labor, bis er von Ratchet mit sein elektromagnetische Kräften aufgehalten wurde. Durch den Schnelligkeitsanzug war Nino Sexton gealtert, so dass er keine orangen Haare mehr hatte sondern graue. Bumblebee fuhr, da er seine Turbo-Düsen immer noch nicht ausschalten konnte, Ratchet, Prowl und Bulkhead um. Nino Sexton lief wieder weiter in Richtung Labor von Isaac Sumdac. Bumblebee, welcher nun seine Turbo-Düsen unter Kontrolle hat, nimmt Nino Sexton das Destronium weg. Da Nino Sexton das Destronium zurück haben wollte, rannte er hinter Bumblebee her, wobei Nino Sexton immer mehr alterte bis er vor Erschöpfung umfällt. Wenig später wurde er von Captain Fanzonel und einem andern Polizisten abgeführt. [1]

Doch durch den Zeitblocker von Slo-Mo wurde Nino Sexton wieder jung und fit. Als er einen weiteren Überfall machte, wurde er von den Autobots verfolgt, doch diese konnte er abhängen, da Bumblebee von Slo-Mos Zeitblocker gestoppt wurde und Bumblebee so den andern Autobots den Weg versperrte. Später ging er zu einem Treffen, welches Slo-Mo organisiert hatte und bei welchem außer ihm noch Angry Archer und Professor Princess anwesend waren und sie gründeten gemeinsam eine Verbrecher-Organisation. Als sie gemeinsam einem Überfall gemacht hatten, kam Bumblebee, welchen Slo Mo mit ihrem Zeitblocker stoppte. Als dann die Polizei kam, flohen sie. Dann wurde Slo-Mo von Swindle angerufen, welcher ihnen anbot, dass sie in seinem Auto-Modus fliehen könnten. Sie nahmen an und stiegen zusammen mit den Sachen, die sie gestohlen hatten, ein. Während sie in Swindles Auto-Modus flohen, bot ihnen an, dass er ihnen helfen würde und dass sie ihm im Gegenzug helfen sollen, Teile für eine Erfindung zu besorgen, die er für eine Menge Geld verkaufen würde. Sie teilten sich in zwei Gruppen ein, welche jeweils ein Teil besorgten. Als dieses geschehen war, bauten sie die Erfindung nach der Anleitung von Swindle. Doch als Swindle Slo-Mo dazu aufforderte, ihren Zeitblocker in die Erfindung mit einzubauen, beendeten sie ihre Abmachung mit ihm, da sie nicht bereit war, den Zeitblocker dafür herzugeben. Doch Swindle nahm den Zeitblocker an sich und baute ihn in seine Erfindung und schoss Nino Sexton, Slo-Mo, Angry Archer und Professor Princess ab. Dann verbündete sie sich mit Bumblebee und Sari Sumdac, um sich an Swindle zu rächen. Als sie dann Swindle angegriffen, schafften sie es ihn, zu besiegen. Doch dann als Bumblebee den Zeitblocker zerstören wollte, nahm Nino Sexton den Zeitblocker und sagte, dass dieser seiner Freundin Slo-Mo gehöre. Es entbrannte ein Kampf um den Zeitblocker, welcher damit endete, dass Bumblebee Nino Sexton den Zeitblocker aus der Hand schoss und Swindle diesen auffing. Dann schoss Bumblebee Nino Sexton, Slo-Mo, Angry Archer und Professor Princess ab und ihm gelang es auch, Swindle zu besiegen. Dann verhaftete Captain Fanzone Nino Sexton, Professor Princess, Angry Archer und Slo-Mo. [2]

Hinter den Kulissen Bearbeiten

In der englischen Version von Transformers: Animated wird Nino Sexton von Brian Posehn gesprochen. In der deutschen Fassung wird Nino Sexton von Gunnar Helm synchronisiert.

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Turbo-Düsen
  2. Der Zeitblocker

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki