FANDOM


Neu Schreiben Vorlage
So ein Chaos!
Es wurde beantragt, dass dieser Artikel oder dieser Abschnitt neu geschrieben werden sollte. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, welche mit dieser Vorlage immer angegeben werden sollten. Zu viele Rechtschreib- oder Grammatikfehler, fehlerhafte Informationen oder eine komplett leere Seite mit einem jedoch wichtigen Überschrift sind einer der Gründe diese Vorlage einzusetzen.
>>Hier gehts weiter zum Editieren des Artikels.
Megatron war ein Decepticon.
Megatron (Cybertron)

Megatron

BiografieBearbeiten

Um an die Karte für die Cyber-Planeten-Schlüssel zu kommen, machte Starscream ein Ablenkungsmanöver, um Optimus Prime und die anderen Autobots abzulenken. Während des Ablenkungsmanövers versuchte Megatron Vector Prime davon zu überzeugen, ihm die Karte zu geben, weil die Autobots böse seien und die Macht von Primus stehlen wollen. Nachdem er Vector Prime, welcher im Besitz der Karte war, überzeugt hatte, ihm die Karte zu geben, merkte er dann doch, dass Megatron böse ist. Doch Megatron konnte ihn durch einen Tritt die Karte aus der Hand entreißen und entwendete so die Karte. Nachdem er die Karte in seinem Besitz hatte, kam jedoch Optimus Prime zum Ort des Geschehens und es kam zum Kampf zwischen Megatron und Optimus Prime. Dieser Kampf endete damit, dass Scattorshot, welcher eigentlich Optimus Prime helfen und sich auf Megatron stürzen wollte durch das Ausweichen von Megatron sich auf Optimus stürzte. Megatron zusammen mit Starscream verlies den Ort des Geschehens zusammen mit der Karte. [1]

Starscream und Megatron (Inferno)

Megatron mit der Karte für die Cyber-Planeten-Schlüssel.

Danach kamen sie in Asteroidenfeld an, in welchem sich, so sagte es die Karte, ein Cyber-Planeten-Schlüssel sein sollte. Nachdem sie dort jedoch keinen Cyber-Planeten-Schlüssel gefunden hatten, wurden Megatron und Starscream von einem Team der Autobots angegriffen, welche ihnen die Karte wieder abnehmen wollten. Das Team besteht aus Hot Shot, Jetfire, Overhaul und Vector Prime. Doch die Megatron und Starscream besiegen die Autobots und verließen den Ort des Geschehens. [2]

Starscream und Megatron (Zuflucht)

Megatron und Starscream schmieden Pläne.

Einige Zeit danach besprachen Megatron und Starscream was als nächstes zu tun sei. Starscream war der Meinung, dass sie noch den Cyber-Planeten-Schlüsseln suchen sollten, jedoch beschloss Megatron, dass sie zuerst auf der Erde nachsehen werden, was die Autobots dort planen und danach den Cyber-Planeten-Schlüsseln suchen werden. Nachdem sie in die Erdatmosphäre eingedrungen sind, werden sie von Optimus Prime, Jetfire, Vector Prime und Hot Shot angegriffen, welche verhindern wollen, dass Megatron und Starscream die Position der Basis der Autobots herausfinden. Starscream und Megatron merkten jedoch, dass sie sie von etwas fernhalten wollen, da sie eine Verteidigungslinie gemacht hatten. Megatron und Starscream gelang es jedoch an dieser Linie vorbei zu fliegen. Megatron wurde jedoch von Vector Prime aufgehalten, welcher aus dem Himmel eine Cyber-Schlüsseln holte und sein Schutz gegen Megatron einsetzte. Danach wurde Megatron von Optimus Prime abgeschossen. Schließlich flohen Megatron und Starscream weg von der Erde. [3]

Wiederum einige Zeit danach, als der Decepticon Thundercracker die Autobots schon angegriffen hatte, kamen Megatron und Starscream dazu. Optimus Prime versuchte Megatron davon zu überzeugen, dass wenn Megatron ihm nicht die Karte für die Cyber-Planeten-Schlüsseln gibt, das ganze Universum von dem schwarzen Loch verschluckt wird. Megatron hält das Ganze jedoch nur für Schwachsinn und meint, dass er in kurzer Zeit durch die Macht der Cyber-Planeten-Schlüsseln über das Universum herrschen würde. Daraufhin griff Optimus Prime Starscream an, welcher ihn jedoch schnell verletzte. Doch Optimus Prime kam sein Cyber-Schlüssel zu Hilfe, welcher ihn reparierte und stärker machte. Optimus Prime griff Megatron an, doch als die andern Autobots eintrafen, besiegte Megatron Optimus Prime und Megatron floh zu dem Planeten Rasanzia, auf welchem sich ein Cyber-Planeten-Schlüsseln befand. [4]

Einge Zeit danach griff Megatron Ransack und Crumplezone an und besiegte sie. Dann sagte er den beiden, dass sie nun für ihn arbeiten würden. Als Crumplezone seine Meinung äußerte, dass er nicht arbeiten wolle, meinte Ransack, dass sie das nicht ablehnen könnten. Daraufhin fragte Megatron ob sie ein Problem mit dem Angebot haben, welches beide verneinten. [5]

Nachdem Megatron Override getroffen hatte, fuhr Megatron mit ihr ein Rennen, da wenn er gewinnen würde, Override Megatron verraten würde, wo einer der Cyber-Planeten-Schlüssel sei. Nachdem Megatron das Rennen verloren hatte, gesteht Override, dass sie nicht wisse, wo der Cyber-Planeten-Schlüssel sei und dass sie nur ein Rennen gegen ihn fahren wollte. Nachdem Megatron Ransack und Crumplezone gesagt hat, dass Override nichts über die Cyber-Planeten-Schlüssel wisse, sagte Crumplezone, dass es sein könnte, dass Breakdown etwas über die Cyber-Planeten-Schlüssel wissen würde. Dann gibt Megatron Crumplezone und Ransack den Befehl, Breakdown zu ihm zu bringen. [6]

Doch als Ransack und Crumplezone Breakdown angriffen, wurden sie von Hot Shot und Red Alert besiegt. Einige Zeit danach fuhr Megatron wieder ein Rennen gegen Override, dem Gewinner gehörte dann der Planeten-Cup, bei welchem Megatron glaubt, dass es ein Cyber-Planeten-Schlüssel sei, fuhr der Autobot Hot Shot mit, da Override nichts dagegen hatte. Als Hot Shot nahe am Ziel vorne lag, wurde er von Cruplezone abgeschossen. So gewann Override das Rennen, woraufhin Megatron mit Ransack und Crumplezone zusammen davon fuhr. [7]

Hinter den Kulissen Bearbeiten

In der englischen Version der Die Evakuierung wird Megatron von Trevor Devall gesprochen. Im Rest von der Serie Transformers: Cybertron wird Megatron von David Kaye synchronisiert. In der deutschen Version wird Megatron von Wolf Frass gesprochen.

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Evakuierung
  2. Inferno
  3. Zuflucht
  4. Der erste Schlüssel
  5. Landmine
  6. Im Weltall
  7. Vollgas

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki