FANDOM



"Wenn du mich vor dir siehst, bist du schon tot."
Lockdown zu Cade Yaeger




Lockdown ist weder ein Decepticon, noch ein Autobot. Er hat den Auftrag bekommen, den Autobot Optimus Prime zu dessen Schöpfern zu bringen.

BiografieBearbeiten

Transformers: Ära des Untergang Bearbeiten

Zum ersten Mal tritt Lockdown in Transformers: Ära des Untergangs auf, in dem er mit einer speziellen menschlichen Einheit den Autobot Ratchet jagt. Da die Menschen Schwierigkeiten mit Ratchet haben, feuert Lockdown mit seinem Raketenwerfer auf Ratchet und und setzt ihn so außer Gefecht. Nach dessen Fall geht er zu ihm, stößt ihm eine dreizackige Klinge in seinen Spark und behält es als Trophäe. Als nächstes erscheint er mit seinem Schiff über der Autobahn und beginnt mit Hilfe eines starken Magneten alles Metall anzuziehen und es wieder fallen zu lassen, wobei auch der anwesende Optimus hochgezogen wird, dieser schafft es aber, den Magneten zu zerstören und somit Lockdowns Schiff. Lockdown kann sich noch retten und flüchtet. Er hat nach seiner Flucht einen Kampf mr in den Brustkorb stößt und ihn so an eine Wand nagelt. Als Bumblebee dazu kommt und versucht ihn zu besiegen, es jedoch nicht ohne Cade Yeager schafft, wurde Optimus von seinem Schwert befreit. Es fliegt direkt zu Lockdown und Optimus zerteilt ihn in zwei Teile.

Download (4)

Lockdown Stirbt

Waffen Bearbeiten

Lockdown verfügt über ein breitgefächertes und mächtiges Arsenal an Waffen. Seine Hauptwaffe war einen Langstrecken-Raketenwerfer. Auf seinen Schultern trug

Hinter den Kulissen Bearbeiten

In der englischen Version von Transformers: Cyber Missions wird Lockdown von Bronco O. Jackson gesprochen.

Galerie Bearbeiten

Konzeptzeichnungen Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.