FANDOM


Landmine (US-Titel Landmine) ist die vierte Folge von Transformers: Cybertron. In den USA wurde Landmine zum ersten Mal am 9. Juli 2005 auf Cartoon Network gesendet. Die deutsche Version der Folge wurde zum ersten Mal am 11. Februar 2007 vom Bezahlsender Jetix ausgestrahlt.

KurzfassungBearbeiten

Aufgrund der Verletzungen durch Starscreams Strahl-Kanonen ist Landmine immer noch außer Gefecht gesetzt. Autobots und Deceptions kämpfen um einen Cyberplaneten-Schlüssel, der in Wahrheit gar keiner ist. Was für ein Chaos! Doch da gibt es plötzlich eine Spur. Führt sie zum zweiten Cyberplaneten-Schlüssel?[1]


Handlung Bearbeiten

Nachdem Megatron Ransack und Crumplezone angegriffen und besiegt hat, sagt Megatron, dass sie nun für ihn arbeiten müssen. Crumplezone willigt daraufhin ein. Auf der Erde machen sich Jolt, in dessen Alternativ-Modus Bud mitfliegt, Jefire, in dessen Alternativ-Modus Lori mitfliegt, und Scattershot auf die Suche nach den Cyber-Planeten-Schlüsseln. Währenddessen tadelt Optimus Prime Hot Shot, welcher zum Spaß in einem leeren Stadion rumgefahren ist und als Optimus gekommen ist sich transformiert hat, und weisst ihn daraufhin, dass er sich in der Öffentlichkeit nicht transformieren soll. Nachdem Coby Landmine mitgeteilt hat, dass er schon fast komplett geheilt sei, beschließt Landmine, den Anderen bei der Suche nach den Cyber-Planeten-Schlüsseln zu helfen. Zudem sucht er sich einen Alternativ-Modus aus – einen Bagger. Etwas später findet Bud bei der Suche im Internet ein Atlantis-Zeichen in einem Museum in New Mexiko. Dies teilt Bud Jolt mit, welcher Optimus Prime benachrichtigt. Woraufhin alle Autobots und Min-Cons von Optimus Teams sowie Coby, Lori und Bud sich zu diesem Museum begeben. Doch dort werden sie von Starscream und Thundercracker angegriffen. Zur selben Zeit fragt Crumplezone Ransack, ob Megatron wütend auf sie beide sei, woraufhin Ransack entgegnet, ob sie ihm vielleicht ein Unrecht angetan haben. Darauf antwortet Crumplezone, dass dies nicht sein kann, da sie ihn zum ersten Mal treffen. Megatron fordert sie auf, dieses Gerede sein zu lassen und sagt ihnen, dass sie ab jetzt für ihn arbeiten. Crumplezone entgegnet, dass er aber nicht arbeiten möchte, doch Ransack meint, dass sie sein Angebot nicht ablehnen könnten. So willigen Ransack und Crumplezone ein, für Megatron zu arbeiten. Vor dem Museum in New Mexiko kommt es zu einem Kampf, in welchem Jefire von Optimus Prime den Auftrag bekommt, Thundercracker so weit wie es geht vom dem möglichem Omega Lock fern zu halten. Vector Prime bekommt den Auftrag von Optimus zu überprüfen, ob es sich um das Omega Lock handelt, während Hot Shot und Scattershot ihm Deckung geben und Optimus würde gegen Starscream kämpfen. Zu Optimus meint Starscream, dass er unbesiegbar sei. Landmine kam angefahren – Coby, welcher in Landmines Alternativ-Modus mitgefahren ist, geht zu Bud, Lori und den drei Min-Cons – und sagt, dass er Starscream zeigen würde, das es anders sei. Doch Optimus befielt ihm den andern zu helfen. Aber dann schießt Starscream auf Landmine, doch Optimus springt zwischen Landmine und dem Schuss – so das Optimus den Schuss abbekommt und verletzt wird. Optimus befahl Landmine den Rückzug anzutreten und den andern Helfen Vector Prime Deckung zu geben. Landmine entgegnet, dass er nur ungern einem Befehl verweigert, und griff Starscream an. Doch nach einem Kampf zwischen den beiden gelang es Starscream, Landmine zu besiegen. Doch dann fliegt ein Schuss auf Lori, Bud, Coby und die drei Min-Cons zu, aber Landmine gelang es, den Schuss mit der Hilfe eines Cyber-Schlüssels von ihnen abzuwehren. Dann kommt Vector Prime und teilt den Anderen mit, dass es sich hierbei nicht um das Omega Lock handelt, sondern nur um eine Imitation dessen, da dies viel zu neu dafür sei. Dann treffen Red Alert und Overhaul auch am Ort des Geschehens ein und Starscream und Thundercracker ergreifen die Flucht. In ihrer Basis teilt Vetor Prime den Anderen mit, dass er in dem Museum in einer Himmelskarte die Koordinaten des Planeten Rasanzia entdeckt habe und sagt ihnen, dass dort einer der Cyber-Planeten-Schlüssel befände. Deshalb lässt Optimus Hot Shot und Red Alert per Dimensionstor von Vetor Prime – das Dimensionstor vergrößert Optimus mit der Matrix – nach Rasanzia reisen und Optimus teilt den Beiden bevor sie abreisen noch mit, dass sie nicht mit den Einwohnern von Rasanzia sprechen sollen.

Dramatis personae Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Landmine" auf fernseserien.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki