FANDOM


Stub Vorlage
Stub-Artikel
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Transformers Wikia helfen ihn zu erweitern.


Grimlock ist ein Autobot aus den Videospielen Transformers – Kampf um Cybertron und Transformers – Untergang von Cybertron und erhielt seinen ersten TV-Auftritt in der Serie Transformers: Robots in Disguise und gehört zu einer der Protagonisten im Team Bumblebee

Geschichte Bearbeiten

Während den letzten Kriegstagen auf Cybertron, befreiten die Autobots den Cybertronier Swoop.Als Dank schlossen sie sich den Autobots an.

Untergang von Cybertron Bearbeiten

Grimlock war der Leader einer Autobot Gruppe namens Lightning Strike Coalition. Während eines Massiven Angriffs der Cons auf die Arche ,befehlte Optimus Prime zu Grimlock sich zurückzuziehen um die Arche zu verteidigen, doch Grimlock gehorchte ihm nicht mehr und hatte seine eigenen Pläne.

Im "Rust Sea" wurde ihr ganzes Team von Insecticons gefangen genommen. Nachher wachte Grimlock im Labor des Decepticon Wissenschaftlers Shockwave auf.

Später erfuhren sie das sie von dem wahnsinnigen Decepticon Wissenschaftler , zu mächtigen und Kraftvollen Robotern umgebaut wurden.Ihre Alternativ-Form basierte auf reptilienartige Wesen oder wie Shockwave sie nannte "Dinobots".Als Grimlock alleine im Labor war kam wie aus dem nichts der Decepticon Starscream der ihm vorschlug sich ihm anzuschließen und als Gegenleistung ihn zu befreien, ohne eine sekunde nachzudenken lehnte Grimlock sein Vorschlag ab und packte den Seeker und warf ihn auf die Steuerkonsole , und konnte sich somit befreien.

Er fand bald schon seine Kameraden und befreite diese.Auf seinem Weg sie zu befreien wurde er aber mehrmals von Shockwaves Truppen angegriffen.Er stellte sich auch den Insecticon Anführern Sharpshot, Hardshell und Kickback und konnte sie Problemlos besiegen.

Die neuen Kräfte die Shockwave ihm gab , machten ihn fast unaufhaltbar weshalb er jeden Gegner der auf ihn zukam sofort tötete. Grimlock erreichte bald schon die Turmspitze von Shockwaves Turm und traf auf Shockwave. Grimlock versuchte sich unbemerkt an Shockwave heran zu schleichen ,bis er aber zurückgehalten wurde, als er wie aus dem nichts gefesselt wurde.Doch das machte Grimlock nur Aggressiver und er befreite sich problemlos , dann verwandelte er sich zum Dino während Shockwave noch sagte:,, Unmöglich."Aus Wut riss er dem Decepticon seinen Arm ab. Unglücklicherweise zerstörte Grimlock die Steuerkonsole an die sich Shockwave vorhin bediente und das löste eine Explosion aus die den ganzen Turm vernichtete. Die anderen Dinobots konnten sich gerado so noch retten. Von der ferne konnten sie sehen wie Shockwaves Turm langsam auseinander fiel und es zu einer Großen Explosion kam.

Nach der Explosion fanden seine Teamkollegen den toten Körper von Grimlock und belebten ihn wieder.

Optimus Prime und seine Autobots hatten den Planeten bereits verlassen und nun waren die Dinobots auf sich allein gestellt.Später fanden sie Ultra Magnus ,der ebenfalls mit seinen Autobots den Planeten verlassen wollte.Sie verteidigten Ultra Magnus und seine Crew vor den Cons.Nachdem Ultra Magnus in seinem Schiff abgeschossen worden war, wagten sich Grimlock und die Dinobots in die Einöde, um ihn zu bergen. Erst als er sein Schiff erreichte, wurde er bereits von Shockwaves bestialischen Predacons gefangen genommen worden. Grimlock kämpfte im Dinosaurier-Modus gegen eine ihrer Nummer, Backbite. Grimlock aber wurde aber von seiner Urwut überwältigt und verlor die Kontrolle über sich selbst, indem er seine Mit-Dinobots angriff. Während sie ihn beruhigten ,schaffte es Backbite Swoop gefangen zunehmen.

Die Dinobots verfolgten sie bis zum "Rust Sea" und machten einen Überfall auf ihre neue Gefängnisbasis und schafften es alle zu befreien inklusive Ultra Magnus.Doch als sie versuchten zu fliehen wurden sie von Leutnant Ser-Ket überrascht die, die Fähigkeit hatte jemanden mit einer Gehirnwäsche zu manipulieren, so wie mit Swoop der ihr die Treue schwor.

Grimlock schlug einen Zweikampf mit Ser-Ket vor: Wenn er gewann, würde sie Swoop befreien, aber wenn er verlor, würde er sich freiwillig ergeben. Ser-Ket stimmte zu und der Kampf war gut abgestimmt, bis Grimlock sich in den Dinosaurier-Modus verwandelte. Als er die Kontrolle verlor, besiegte er seinen Gegner leicht, aber wandte sich wieder seinem Kameraden zu, der nun aus seinem blendenden Zorn erwachte. Der Tag war jedoch noch nicht gewonnen - Ser-Ket war noch am Leben und bedrohte die Dinobots erneut in ihrem mächtigeren Drachenmodus. Erst als ihr Kopf von Grimlocks Schwert durchbohrt wurde, wurde sie schließlich getötet.

Sofort nach diesem Sieg wurden die Dinobots und Magnus von Shockwave selber angegriffen, der sie mit einem elektromagnetischen Puls behinderte und sie in eines seiner neuen Labore brachte. Er stellte Grimlock auf seinen Operationstisch und beabsichtigte, einen ferngesteuerten Avatar in seinem Bild auszuführen, um alle verbleibenden Spuren von Empfindungen von Grimlock zu entfernen, aber zum Glück konnten Magnus und die anderen aus ihrer Zelle entkommen,in der sie gewesen waren , bevor der Prozess beginnen konnte. Die Dinobots rissen Shockwaves Avatar auseinander, und Grimlock kündigte an, dass sie auf Cybertron bleiben würden, um es zu schützen und Shockwave und alle anderen anhaltenden Decepticon-Bedrohungen auszurotten.

Grimlock wurde schließlich ein Anführer von einem der Untergrund Städte Cybertrons.

In den Jahren versuchte Grimlock immer wieder Shockwaves Pläne zu vereiteln und die Unterwelt von Cybertron zu beschützen, was ihm auch immer wieder gelungen ist.

Irgendwann fanden sie heraus das Cybertron wiederhergestellt wurde und die Autobots von Optimus Prime zurück waren.

Grimlock plante demnächst eine neue Stadt zu gründen die sich New Spark nannte.

Robots in Disguise Bearbeiten

Grimlock war einer der Verbrecher auf dem Gefängnisschiff Alchemor. Es ist Unklar ,ob er wirklich ein Krimineller war.Nachdem er befreit wurde schloss er sich Bumblebees Team an , um die entflohenen Decepticon Gefangenen wieder einzufangen.

Charakter Bearbeiten

Fähigkeiten Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Grimlock sollte in Robots in Disguise ursprünglich ein grau-gelb-schwarzes Farbschema haben, doch Jeff Kline entschied sich um und meinte, das er durch das Farbschema Bumblebee ähneln würde.[2]
  • Das Brüllen von Grimlock wurden von Frank Welker (bekannt durch die Stimme von Megatron oder Soundwave) gesprochen.

VideoBearbeiten

Meet Grimlock I Transformers Robots In Disguise I Cartoon Network

Meet Grimlock I Transformers Robots In Disguise I Cartoon Network

Galerie Bearbeiten

Robots in Disguise Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. RID Team Bee height chart from Transformers Expo Taipei 2015
  2. Transformers: Robots in Disguise imdb.com