FANDOM



Endlich. Dann gibt es doch noch Hoffnung.
- Drift in Transformers: Ära des Untergangs, als Optimus Prime zurückkehrt

Drift ist einer von den Decepticons übergelaufener Autobot unter der Führung von Optimus Prime. Er transformiert sich in einen Bugatti Veyron Super Sport. Drift ist ein sehr vernünftiger Autobot, was man von seinem Partner Crosshairs nicht behaupten kann. Er nimmt die Form eines Samurai an, wenn er sich transformiert und spricht ebenfalls mit einem japanischem Akzent.

Geschichte Bearbeiten

Vor Transformers: Ära des Untergangs Bearbeiten

Drift war unter den Autobots, die sich weitab der Städte auf der Erde versteckt haben, nachdem die Menschheit sich gegen die Autobots gestellt hat. Zu seiner Verstimmung übernahm Bumblebee das Kommando über die Autobots in der Abwesenheit von Optimus Prime.

Transformers: Ära des Untergangs Bearbeiten

Drift ist bei der Rückkehr von seinem Sensei überglücklich und erklärt, dass es immer Hoffnung gab. Allerdings ist Hound anderer Meinung und verflucht die Menschen als ein "Haufen von verschlagene[n] Verräter[n]". Drift jedoch hat Mitleid mit den Menschen und verfasst über deren Verrat sogar ein kurzes Haiku, was erklärt, dass es nicht deren Schuld ist. Der Spruch bringt Hound so sehr auf die Palme, dass es beinahe zu einer Auseinandersetzung gekommen wäre, wenn Crosshairs die Aufmerksamkeit nicht auf die Familie Yeager gelenkt hätte.

Später in der Nacht berichtet Drift traurig, dass sie die letzten fünf Autobots sind, und informiert Optimus außerdem von Bumblebees Inkompetenz als Anführer während seiner Abwesenheit. Er konnte nicht widerstehen, seine Abneigung gegen Bumblebee laut zum Ausdruck zu bringen, und behauptet, dass der jüngere Autobot Schande über die Gruppe bringt. Die beiden Bots werden schnell handgreiflich, doch Drift gewinnt die Oberhand über den "Klugscheißer". Solange er Bumblebee mit seinen Klingen in seiner Position hält, verspottet er ihn und fragt in die Runde, ob er der einzige wäre, der Bees "Dackelblick-Show" durchschaut. Die Stimmung wird gedämpft, als Cade Yeager Aufnahmen von einem Angriff auf Ratchet und Leadfoot zeigt.

Drift als Bugatti Veyron Super Sport

Drift als Bugatti Veyron Super Sport

Drift nimmt an Cades Mission - KSI zu infiltrieren - teil, und hat die Aufgabe, wertvolle Geheiminformationen aus dem Labor mitzunehmen. Nachdem er und die anderen erfahren, dass Ratchet brutal getötet und verstümmelt wurde, greift er mit ihnen die Anlage an. Drift nutzt seinen Hubschraubermodus, um Bumblebee zu den oberen Ebenen des Gebäudes zu heben und Cade von Harold Attinger zu retten. Die Autobots fliehen kurz danach wieder, und Drift war zu seinem Bedauern nicht instande, in der Schlacht zwischen Optimus und Galvatron einzugreifen, weil das Raketenfeuer ihn von seinem Anführer Optimus getrennt hat. Als dieser dann von Lockdown auf sein Schiff entführt wird, schleichen sich Drift und der Rest des Teams an Bord, um ihn und Tessa - die ebenso gefangen genommen wurde und durch das Schiff wandert - zu retten. Hinter den feindlichen Linien befürwortet Drift die Tarnung und Gewalt nur als letzte Lösung, tötet aber noch in der gleichen Sekunde eines von Lockdowns Gefangenen, als das Tier ihn erschreckt. Nach kurzem Lauschen berichtet er dann, dass der Dunkle-Materie-Antrieb in etwa zehn Minuten startet (neun Minuten im schlimmsten Fall). So befreit er mit Hound und Crosshairs seinen Sensei und bleibt mit ihnen auf einem seperaten Schiff, das sich ausklinken lassen kann - abgesehen von Crosshairs, der ein kleineres Schiff bevorzugt.

Als sich die Autobots neu gruppieren, gesteht Optimus, dass sie die Erde bald verlassen und die Menschheit fortan für ihr Schicksal selbst verantwortlich sei. Drift äußert keine Einwände gegen die Befehle seines Anführers, fängt aber eine Übertragung von Joshua Joyce ab, weshalb er das Team darüber informiert, dass Joyce seine KSI Drohnen in seine Anlagen in China verlegt. Er versichert Cade, dass ihr Schiff die Gruppe sehr schnell an jeden Ort der Welt bringen kann - es ist immerhin ein Raumschiff. Optimus ändert seine Befehle: nachdem die Autobots die Saat für sich gewonnen haben, werden sie die Erde für immer verlassen.

Drift

Drift

Drift bleibt außerdem mit Optimus und Crosshairs an Bord des Schiffes, als dieses von Galvatrons Decepticons über Hongkong abgeschossen wird. Sie stürzen in einem nahe gelegenen Tal ab, und Optimus offenbart seinen Trumpf gegenüber der Decepticon-Armee: die alten Dinobots. Während Optimus versucht, eine gewisse Autorität in Grimlock zu schlagen, retten sich Drift und Crosshairs aus dem Kreuzfeuer, um sich nicht in den Streit einzumischen. So ist er von Grimlocks Transformation in einen Dinosaurier verblüfft, weil er ein Auto erwartet hatte. Er ist beeindruckt zu sehen, dass sein Sensei Dominanz über die Dinobots gezeigt hat. Obwohl Crosshairs über Optimus' dynamische Führung murrt, lächelt Drift und sagt, dass Optimus der geborene Anführer ist. Er befolgt dessen Befehl und zerstört mit ihm, den Dinobots und Crosshairs die Armee von Galvatron.

Drift hilft danach, die Familie Yeager aus der Stadt zu evakuieren und wäre dabei beinahe von Lockdown geschnappt worden. Optimus, Bumblebee und ihre menschlichen Verbündeten besiegen diesen kurz darauf, und Drift bekommt einen neuen Befehl, mit den anderen Autobots über die Familie zu wachen, solange er die Erde nicht mehr bewohnt.

Transformers: The Last Knight Bearbeiten

Charakter Bearbeiten

Imagesscffxcdbcfvb cvbn gvmn , mn,bjhghm
Drifts Stärke liegt nicht nur in seiner Beherrschung mit seinen alten Schwertern, sondern auch in seiner Konzentration in der Schlacht. Trotz der dunklen Stunden, in denen er mit seinen Verbündeten häufig steckt, bleibt Drift ruhig, würdevoll und nachdenklich. Er nimmt sich oft die Zeit, um seine Schwertkunst zu üben und Haikus zu verfassen, wenn es zur Situation passt. Drift respektiert Optimus Prime auf höchstem Niveau und nennt ihn häufig "Sensei", was auf japanisch "Lehrer" bedeutet. Mit seinem Anführer in der Nähe, glaubt er stets an Hoffnung und würde ihm bis zum bitteren Ende folgen. Er hält nicht viel von Bumblebee, weil dieser seiner Meinung nach einen Mangel an Disziplin für einen Krieger hat.

Beschreibung Bearbeiten

Drift transformiert sich in ein Bugatti Veyron Super Sport und außerdem in einen blauen Helikopter. Er hat insgesamt vier Schwerter als Waffen, die seine Form als Samurai unterstützen. Der Bugatti hat eine Höchstgeschwindigkeit von 434 km/h. Wenn Drift auf zwei Beinen steht, ist er 6,3 Meter groß.  

Hinter den Kulissen Bearbeiten

Drift wird in der englischen Originalfassung von Ken Watanabe und in der deutschen Fassung von Fang Yu synchronisiert.

Zitate Bearbeiten

Sensei, in deiner Abwesenheit übernahm Bumblebee leider das Kommando - obwohl es ihm nun wirklich an allem mangelt, was mit der Disziplin eines Kriegers zu tun hat. Er ist wie ein Kind.
- Drift zu Optimus Prime
Für den würd' ich doch sogar in den Tod gehen. Das ist Führungsqualität oder Gehirnwäsche oder sowas.
- Crosshairs zu Drift
Nein, das ist Optimus Prime.
- Drift zu Crosshairs

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.