FANDOM



Bumblebee ist ein Autobot und treuer Anhänger seines Freundes und Lehrmeisters Optimus Prime. Er kann sich in einen gelben Chevrolet Camaro SS mit Rallyestreifen transformieren.

Biografie Bearbeiten

Transformers – Autobots Bearbeiten

In der Schlacht bei Tyger Pax zerstörte Megatron seine Stimmprozessoren, sodass Bumblebee sich von da an nur noch mit Radio- und Fernsehstimmen ausdrückte.

Transformers (2007) Bearbeiten

Er war der erste Autobot auf der Erde und fungierte als Beobachter. Er wurde das Auto Sam Witwickys, wurde allerdings von Sektor 7 gefangen genommen und zum Hoover-Staudamm gebracht, wo mit ihm experimentiert wurde. Danach kämpfte er in Mission City, wo er durch Starscream seine Beine verlor. Allerdings kämpfte er weiter und bekam kurzzeitig seine Stimme wieder. Nach der Zerstörung des Allsparks weilte er als Auto in der Garage der Witwickys, aber Sam verweigerte ihm seinen Wunsch, ihn mit auf das College zu nehmen.

Transformers – Die Rache Bearbeiten

Einige Zeit später half er Sam, aus den Klauen Megatrons zu befreien. Er folgte ihnen zu Jetfire, einem Sucher, und anschließend nach Ägypten. In der anschließenden Schlacht kämpfte er auf Seiten der NEST-Truppen, wobei er die Eltern Sams vom Kampfort wegbrachte. Später konnte er den Sieg der Autobots feiern.

Transformers: Cyber Missions Bearbeiten

Cyber Missions 1

Bumblebee beschießt Soundwave

Eines Tages hörte Ironhide ein Geräusch und Bumblebee meinte, dass dies von einem Decepticon sei. Ironhide ging raus, um nachzusehen was da los war. Bumblebee blieb drinnen und wurde kurz darauf vom Decepticon Soundwave angegriffen. Der Ausgang des Kampfes bestand aus Bumblebees Sieg über Soundwave. [2] Bumblebee nahm ihn in eine luftleere, elektromagnetische Schutzkugel gefangen. [3]

Als Bumblebee mit Ironhide ein Kampftraining machte, brach letzterer das Kampftraining nach einiger Zeit ab und erklärte Bumblebee, dass man im Kampf auch auf seine Umgebung aufpassen müsse und keine Leben von andernen Lebensformen aufs Spiel setzen solle. [4]

Bumblebee und Ratchet in Cyber Missions 9

Bumblebee und Ratchet

Nachdem die zwei Decepticons Smolder und Chopster die Flammen eines bereits brennenden Gebäude verstärkten, fuhren Ratchet und Bumblebee zum Ort des Geschehens. Auf dem Weg dorthin sagte Optimus Prime zu Bumblebee, er solle Kollateralschaden vermeiden. Als sie an besagten Gebäude angekamen, wurden sie von Smolder und Chopster angeriffen. Ratchet schafft es Chopster, welcher auf dem Dach des Auto-Modus von Smolder war, herunter zuschießen. Im weiterlaufenden Kampf griff Bumblebee Smolder an und Ratchet schoss mit dem EMP-Blaster Smolder ab, machte ihn damit kampfunfähig. [5]

Bumblebee gab Optimus Prime Informationen darüber, wo sich Megatron und Starcream aufhielten. Einige Zeit danach machten Bumblebee, Ratchet, Ironhide und Sideswipe sich auf dem Weg, um Opitmus Prime im Kampf gegen Megatron und Starcream zu helfen. Bumblebee, Ratchet, Ironhide und Sideswipe wurden daraufhin von Starcream angegriffen, welchen sie besiegen konnten. Auch konnte Optimus Megatron besiegen, gewährte ihm Gnade und ließ Megatron fliehen. [6]

Ironhide, Ratchet und Bumblebee in Decepticons Attack

Ironhide, Ratchet und Bumblebee fordern die Decepticons zum Kampf heraus.

Da die Autobots die Decepticons in einen Hinterhalt locken wollten, erstellten sie ein Hologramm von Soundwave, welcher sich weiter in Gefangenschaft befand. Nachdem die Decepticons jedoch bemerkten, dass sie in eine Falle getappt waren, griff Optimus Megatron an, kurz darauf griffen auch die anderen Autobots ( Bumblebee, Ironhide und Ratchet ) die anderen Decepticons an, wobei Bumblebee gegen Mindwipe kämpfte. Nachdem es Optimus Prime gelungen war, Megatron zu Boden zu schlagen und ihn damit zu besiegen, wurden die Decepticons von Panzern und menschlichen Soldaten umzingelt. Optimus Prime sagte, dass die Decepticons alle zerstört würden, wenn sie die Erde nicht verlassen. Auch wenn Megatron zunächst zu Optimus Prime meinte, dass er die Decepticons unterschätzen würde, kamen alle Decepticons - mit Ausnahme ihres Anführers Megatron - Primes Forderung nach. Megatron beugte sich ebenfalls nachdem er zu Optimus Prime gesagt hatte, dass er eines Tages dafür bezahlen würde. Zum Anlass des Sieges über die Decepticons stampfte Bumblebee das Logo der Autobots in den Boden. [7]

 Transformers 3 Bearbeiten

Bumblebee kämpft in der Endschlacht gegen Soundwave, dem er den Kopf zerschießt, indem er ihm die Hand unter die Brustpanzerung schlug. Bumblebee wurde vorher von Soundwave gefangen genommen. Bumblebee flog ein ( von Decepticons entwendetes) Raumschiff mit dem er eine Bruchlandung hinlegte. Danach kam Optimus mit seinem Jetpack angeflogen, warf es ab und kämpfte sich durch eine Horde Decepticons. Er stellte Sentinel und kämpfte tapfer, doch verlor seinen rechten Arm dabei. Während dessen rissen Rachet und Bumblebee den Hauptpfeiler ( mit dem die Raumbrücke geöffnet wurde ) ein. Danach wurde Cybertron von dem Portal aufgesogen und alle Decepticons, die daraus gekommen waren, gleich mit. Gerade als Sentinel Optimes den Gnadenstoß geben wollte, traf ihn ein Schuss von hinten, der von Megatron abgefeuert wurde. Megatron : Zitat " Was wärst du denn ohne mich Prime"? Optimus: "Wird Zeit das heraus zu finden". Danach rammte Optimus Megatron seine Axt in den Kopf, den er dann vom Körper riss. Damit war die Schlacht gewonnen.


Transformers 4: Ära des Untergangs Bearbeiten

Bumblebee kam zurück, als er Optimus sah und redete später mit ihm über die Menschen. Bumblebee machte sich auf den Weg zur KSI und griff da an. Später floh er und Optimus kämpfte gegen Galvatron. Schließlich wurde aber Optimus von Lockdown gefangen genommen. Bumblebee ging mit den anderen Autobots zum Prison Schiff und befreiten Optimus. Später flogen sie nach Hongkong. Auf Hongkong gab es eine Schlacht gegen die neue Armee von Galvatron. Galvatron floh und Lockdown kämpfte gegen Optimus, nur der Prime war verletzt, weswegen Bumblebee gegen den Kopfgeldjäger kämpfte, es aber nicht schaffte ihn zu besiegen. Cade half und schoss mit einer Plasmakanone auf den Kopfgeldjäger und verwundete ihn.

Transformers: The Last Knight Bearbeiten

Hinter den Kulissen Bearbeiten

GalerieBearbeiten

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Transformers: The Last Knight – Bumblebee Alt-Mode Revealed Autor: Silver Optimus (June 4, 2016/tfw2005.com)
  2. Cyber Missions 1
  3. Cyber Missions 2
  4. Cyber Missions 8
  5. Cyber Missions 9
  6. Cyber Missions 12
  7. Decepticons Attack
  8. Abspann von Transformers: Cyber Missions auf Vimeo

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki