FANDOM



Barricade ist ein Decepticon unter der Führung von Starscream, nachdem Megatron auf dem Planeten Erde abstürzte.

Biografie Bearbeiten

Biografie in den Movies Bearbeiten

Nachdem sein Partner, Frenzy, sich in die Air Force One schmuggelte und den Computervirus losließ, stieß er auf Informationen über den Großvater von Sam Witwicky, der auf Megatron stieß und dessen Navigationsprogramm aktivierte, welches die Koordinaten des Allsparks auf der Brille hinterließ. Nun wurde Barricade damit beauftragt Sam ausfindig zumachen und ihm die Brille abzunehmen. Dies misslang doch, da der Autobot und zugleich Auto von Sam, Bumblebee auftauchte und Barricade in der Nähe eines Kraftwerks scheinbar besiegte. Später war er in der Schlacht von Mission City kurz zu sehen (als die Decepticons am Kampfplatz eintrudelten) und war einer der wenigen Überlebenden, da er vor der Schlacht spurlos verschwand. Im dritten Teil befehligt er Decepticon Soldaten; ihm werden jedoch von Sniper-Schützen aus dem, in der Stadt eingetroffenen NEST-Team ein oder mehrere Augen ausgeschossen. Die darauf folgende Verwirrung nutzen die NEST-Truppen aus um ihm und anderen Decepticons die Beine zu sprengen. Es ist bislang unbekannt ob er die Schlacht überlebte. In Teil 4 gibt es keinen Auftritt von ihm.

Biografie in Cyber Missions Bearbeiten

Barricade (Cyber Missions).jpg

Barricade

Als Barricade zusammen mit Frenzy, in der Stadt Scramble City, in ein Gebäude eindrangen, um aus diesen NEST-Verteidigungs-Deaktivierung Codes zu entwenden, begann Frenzy, als sie im Gebäude, den Download der Codes. Der Autobot Sideswipe, welcher den beiden Decepticons ins Gebäude gefolgt war, griff Frenzy an und schlug ihn Frenzy Richtung, in welcher Barricade stand. Nach einem Kampf zwischen Barricade und Sideswipe, hatte es Barricade geschafft einzufrieren. Barricade sagt sie ihre Auftrag erfüllt haben. [1]

Barricade in Cyber Missions 11.jpg

Barricade

Als Ironhide über der Geschwindigkeitsbegrenzung fuhr, fuhr Barricade als Polizei-Auto hinterher und lockte ihn damit in ein Hinterhalt, um Ironhide seine Waffen abzunehmen. Als Ironhide anhielt, kam der Decepticon Lockdown und Barricade transformierte in sein Roboter-Modus. Nachdem Ironhide Lockdown besiegt hatte, kam es zu einem Kampf Barricade zwischen Ironhide, in welchem Ironhide Barricade zu Boden schlug und über Barricade die Ladung eins Lasters, viele, große Steine, kippte. Barricade bitte Lockdown, welcher wegen Ironhides Angriff allesmehrfach sah, ihm zu helfen, da er verschüttet sei. Lockdown bekam jedoch, wegen den vielen Ironhides die er sah, Angst und lief davon. [2]

Mehrere Decepticons (Decepticons Attack).jpg

Mehrere Decepticons unter ihnen Barricade

Als die Decepticons, unter der Führung von Megatron, Soundwave zu befreien wollten, brachten sie ein Zug zum Entgleisen, in dem jedoch nur ein Hologramm von Soundwave war. Dann wurde Megatron von Optimus Prime angegriffen. Als Optimus Prime Megatron zu Boden schlug, fragte Barricade die andern Decepticons, ob sie Megatron helfen sollen, wovon Starscream jedoch abriet. Dann tauchten jedoch die Autobots Ratchet, Ironhide, Bumblebee auf und sie forderten die Decepticons zum Kampf heraus. Barricades weiteres Schicksal ist unbekannt. [3]


WAFFEN:  Eine Plasmakanone, einen extrem starken Raketenwerfer (schießt 8 Raketen auf einmal ab), einen Streitkolben und einen Morgenstern

Transformers 5Bearbeiten

Barricades Auftritt wurde für den fünften Transformers-Film bestätigt.[4][5]

Hinter den Kulissen Bearbeiten

  • Barricades Motto "To Punish and Enslave" wurde im fünften Film von "Keep Calm and Hail Megatron" ersetzt.[6]
  • Barricade war in der Folge Decepticons Attack nur zu sehen bis die Autobots die Decepticons zum Kampf heraus forderten und dann nach nicht mehr zu sehen.
  • In Transformers (2007) spricht Jess Harnell Barricade in Englisch und in Deutsch synchronisiert Barricade Oliver Siebeck.
  • Barricade wird in der englischen Version von Transformers: Cyber Missions von Bronco O. Jackson gesprochen. [7]
  • Barricade und Frenzy waren ursprünglich als "Soundwave" geplant. Er solte sich als Radio getarnt in die Militärbasis einschleichen, Ravage zurücklassen und sich anschließend in einen Hummer verwandeln.
  • Davor war ein Helikopter für diese Rolle vorgesehen.
  • Für die Besatzung des Filmes war ursprünglich Prowl vorgesehen. Da man aber die Idee eines bösen Polizeiwagens mochte, wurde Prowl gestrichen.
  • Frühe Konzeptzeichnungen zeigen Barricade noch als Ford Crown Victoria. Ford wollte allerdings nicht, dass eines ihrer Autos als Bösewicht dargestellt wird, weshalb man kurzerhand auf einen Saleen S281 zurückgriff.

GalerieBearbeiten


Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Cyber Missions 6
  2. Cyber Missions 11
  3. Decepticons Attack
  4. Twitter: Josh Duhamel (08:43 - 10. Juni 2016)
  5. Instagram: transformersmovie (12. Juli 2016)
  6. Thread: Barricade's new motto! tfw2005.com -> Transformers Movie Discussion
  7. Abspann von Transformers: Cyber Missions auf Vimeo

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki