FANDOM


Die aufeinander abgestimmte Kontinuität (engl. Aligned continuity family), auch die moderne Kontinuität oder kurz Aligned genannt, ist die bisher neueste Kontinuität der Transformers-Reihe, welche im Jahre 2010 durch den Sammelband "Binder of Revelation" startete und bis heute und weitere zehn Jahre anhalten soll.[1]

Durch das Buch, das von Aaron Archer und Rik Alvarez zusammen mit Hasbro und den Fans des Franchise geschrieben wurde, entwickelte sich ein Universum, das durch die älteren Versionen beeinflusst wurde. Zur Kontinuität gehören die Videospiele Transformers – Kampf um Cybertron und Transformers – Fall of Cybertron sowie die Serien Transformers: Prime, Transformers: Rescue Bots und Transformers: Robots in Disguise.

Trotz der Widersprüche zwischen Kampf um Cybertron und Transformers: Prime sind sie eine Kontinuität, erklärte Aaron Archer und nur weil es eine Kontinuität sei, müssten sie nicht komplett die gleiche Logik besitzen. [1]

ZeitleisteBearbeiten

VideospieleBearbeiten

BücherBearbeiten

Transformers: PrimeBearbeiten

Transformers: Prime ist eine Serie in der Kontinuität, die zwischen den Jahren 2011 bis 2013 ausgestrahlt wurde und an das Geschehen von Kampf um Cybertron anknüpft. In der Geschichte von Prime spielt das dunkle Energon und die Predacons eine entscheidende Rolle.

Der gleichnamige Graphic Novel von Mike Johnson erzählt die Geschichte zwischen dem Krieg auf Cybertron und dem Cartoon.

Transformers: Rescue BotsBearbeiten

Transformers: Robots in DisguiseBearbeiten


Fehler in der KontinuitätBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Jazzs Hall of Fame Profil aus der aufeinander abgestimmte Kontinuität [2].
  • Hasbro gab der Kontinuität bisher keinen Namen sondern, bezeichnete sie als "aufeinander abgestimmte Kontinuität" [3], "moderne Kontinuität" [4], "neue aufeinander abgestimmte Kontinuität" [5] und "Kampf um Cybertron/Exodus" [2].
  • Alex Irvine, der Autor von Transformers: Exodus, erklärte, dass die Unterschiede zwischen Kampf um Cybertron und Exodus nicht wegen schlechter Absprache entstanden seien, sondern aus der Endscheidung, dass es zwei Projekte seien [6].
  • Während sich das Design der Transformers in Kampf um Cybertron an dem Design der Transformers in Transformers: Generation 1 orientiert, ist das Aussehen der Transformers in Transformers: Prime an das in Transformers: Animated und in der Transformers Film-Trilogie angelehnt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Hasbro Q & A Januar 2011 auf TFWiki.net
  2. 2,0 2,1 TFviews.com
  3. Allspark.com, aufeinander abgestimmte Kontinuität ist eine Lehnübersetzung von aligned continuity
  4. Hasbro Q & A Januar 2011 auf TFWiki.net, moderne Kontinuität ist eine Lehnübersetzung von modern continuity
  5. TFviews.com, neue aufeinander abgestimmte Kontinuität ist eine Lehnübersetzung von new aligned continuity
  6. Alex Irvine im Forum von Allspark.com

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki